Allgemeine Geschäftsbedingungen für Händler

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Konges Sløjd ApS

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „Bedingungen“) gelten für alle B2B-Geschäfte mit Konges Sløjd ApS. Die Bedingungen wurden im März 2021 aktualisiert.

Geschäftsadresse:

Konges Sløjd ApS
Store Kongensgade 77, 1.
DK-1264 Kopenhagen

VAT: 36718714

b2b@kongessloejd.com

kongessloejd.de

Tel.: + 45 70 60 51 01

Montag – Donnerstag 09:00-16:00 Freitag 09:00-15:00

Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Bedingungen gelten, sofern keine andere schriftliche Vereinbarung zwischen Konges Sløjd und dem Händler getroffen wurde. Die Allgemeine Geschäftsbedingungen des Händlers gelten nicht für Bestellungen bei Konges Sløjd.

Preise

Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer und sonstige anfallende Steuern, Zölle, Zollgebühren und sonstiger Gebühren. Die Preise gelten vorbehaltlich steigender Material-, Werklohn- und Gesetzesänderungen, sofern nicht anders schriftlich vereinbart. Festpreise gelten nur während der Annahme- und Lieferfristen.

Eigentumsvorbehalt

Konges Sløjd behält sich das Eigentum an den Produkten vor, bis die Bestellung vollständig vom Einzelhändler bezahlt wurde.

Vermarktung und Werbung

Für Werbung und Verkauf der Produkte dürfen nur die von Konges Sløjd autorisierten Materialien (einschließlich Produkttexte) und Bilder verwendet werden. Autorisierte Materialien und Bilder sind im B2B-Portal verfügbar: https://kongessloejd.spysystem.dk/

Der Einzelhändler ist nicht berechtigt, eigene Bilder usw. der Produkte von Konges Sløjd für die Werbung und den Verkauf der Produkte zu verwenden, es sei denn, Konges Sløjd hat seine Zustimmung erteilt. Konges Sløjd kann verlangen, dass der Einzelhändler nicht autorisierte Bilder entfernt und seine Werbung und Website mit aktuellen Bildern von Konges Sløjd aktualisiert.

Die genehmigten Materialien und Bilder dürfen nur für Werbung und Verkauf der Produkte verwendet werden.

Der Einzelhändler muss jederzeit die Anweisungen von Konges Sløjd bezüglich der Werbung für die Produkte einhalten, einschließlich der Präsentation im Webshop des Einzelhändlers. Der Einzelhändler muss sich jederzeit an die von Konges Sløjd festgelegten und von Zeit zu Zeit aktualisierten Richtlinien halten, einschließlich der Richtlinien für das Marketing auf sozialen Medien.

Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Händlers, dass die gesamte Werbung der nationalen Gesetzgebung entspricht.

Der Einzelhändler muss jederzeit ein von Konges Sløjd mitgeteiltes Einführungsdatum respektieren und jede Marketingaktivität vor dem zulässigen Datum unterlassen und keinen Verkauf vor dem entsprechenden Einführungsdatum vornehmen.

Der Einzelhändler muss jederzeit alle zutreffenden Produktzertifikate, Zulassungen und andere Materialien in Bezug auf die Produktsicherheit angeben.

Wenn der Einzelhändler diese Werbeklausel nicht einhält, behält sich Konges Sløjd das Recht vor, die Geschäftsbeziehung mit dem Händler unverzüglich zu beenden.

Sortiment des Einzelhändlers

Konges Sløjd hat ein qualitätsbewusstes Sortiment für Kinderbekleidung, Accessoires und Inneneinrichtung geschaffen. An den Käufer gelieferte Produkte sind in dem/den vereinbarten Shop/Shops und/oder auf der Website zu verkaufen. Der Einzelhändler darf nur andere Produkte verkaufen, die innerhalb des gleichen Sortiments liegen, d.h. Produkte für Kinder und ähnliche, oder nach Meinung von Konges Sløjd hiermit kompatibel sind. Kommt der Händler dieser Aufforderung nicht nach, behält sich Konges Sløjd das Recht vor, die Geschäftsbeziehung mit dem Händler unverzüglich zu beenden. Darüber hinaus behält sich Konges Sløjd das Recht vor, den Restbestand des Einzelhändlers an Konges Sløjd-Produkten zum Selbstkostenpreis zurückzukaufen. Alle diesbezüglichen Frachtkosten gehen zu Lasten desHändlers.

Ladengeschäft und Online-Auftritt des Einzelhändlers

Konges Sløjd ist eine skandinavische Marke, die für Qualität, Funktionalität und Einfachheit steht. Wenn Konges Sløjd nach eigenem Ermessen der Ansicht ist, dass das Geschäft und der Online-Auftritt des Händlers nicht den Standards von Konges Sløjd in Bezug auf das Erscheinungsbild und das Gesamtimage der Marke Konges Sløjd entsprechen, kann Konges Sløjd die Geschäftsbeziehung mit dem Händler unverzüglich beenden. Wenn der Händler den Firmenwert und das Image der Marke Konges Sløjd beschädigt hat, behält sich Konges Sløjd das Recht vor, Ansprüche gegenüber dem Einzelhändler geltend zu machen. Darüber hinaus behält sich Konges Sløjd das Recht vor, den Restbestand an Konges Sløjd-Produkten zum Selbstkostenpreis zurückzukaufen. Alle diesbezüglichen Frachtkosten gehen zu Lasten des Händlers.

Rechte an geistigem Eigentum

Alle geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf die Produkte gehören Konges Sløjd. Der Händler erwirbt keinerlei geistige Eigentumsrechte an und in Bezug auf die Produkte. Der Händler darf ohne Zustimmung von Konges Sløjd keine Änderungen oder Ergänzungen an Design, Konstruktion oder Spezifikation der Produkte oder ihrer Verpackung vornehmen.

Wenn dem Händler eine mögliche Verletzung der geistigen Eigentumsrechte von Konges Sløjd bekannt wird, muss der Einzelhändler Konges Sløjd unverzüglich benachrichtigen.

Aufträge

Bestellungen sind endgültig, wenn Konges Sløjd die Bestellung des Einzelhändlers durch Versand einer Auftragsbestätigung bestätigt, es sei denn, der Einzelhändler widerspricht der Auftragsbestätigung innerhalb von 8 Tagen. Danach kann der Einzelhändler die Bestellung ohne schriftliche Zustimmung von Konges Sløjd nicht stornieren, ändern oder verschieben.

Jegliche Änderungen oder Stornierungen bezüglich der Bestellung zwischen dem Einzelhändler und Konges Sløjd werden nur akzeptiert, wenn diese innerhalb von 8 Werktagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung schriftlich erfolgen. Wenn innerhalb von 8 Werktagen keine Änderungen seitens des Händlers vorgenommen werden, gilt die Bestellung als endgültig und bestätigt. Konges Sløjd hat das Recht, eine Gebühr in Höhe von 30% des Gesamtbetrags der Bestellung ohne Mehrwertsteuer zu verlangen, wenn Änderungen oder Stornierungen beantragt werden, nachdem die Bestellung als endgültig und bestätigt gilt.

Konges Sløjd behält sich das Recht vor, eine Vorbestellung zu stornieren und eine Stornogebühr von 30 % zu erheben, sobald das Lieferfenster überfällig ist und der Einzelhändler seine ausstehende Zahlung nicht erledigt hat oder vor dem Ende des Lieferfensters.

Mindestbestellmenge (gilt, sofern nicht anders schriftlich von Konges Sløjd Aps vereinbart):

Innerhalb der Europäischen Union

Frühling Sommer: 3.000 €

Hochsommer: 2.500 €

Herbst-Winter-Oberbekleidung: 2.500 €

Herbst-Winter-Kollektion: 3.000 €

Weihnachten: 2.500 €

 

Die Bestellung ab Lager ist nur über das B2B-Portal für Kunden mit bestehenden Vorbestellungen möglich.

Die Wolken-Mobiles müssen ab 20 Stück bestellt werden. Sie dürfen die Farben mischen (z.B. 5 Stück von 4 verschiedenen Farben). Bei Kleidung müssen mindestens 2 Stück in jeder Größe und Farbe bestellt werden. Alle unsere anderen Styles müssen ab 6 Stück bestellt werden.

Ablauf einer Bestellung:
  • Einzelhändler erteilt Bestellung

  • Einzelhändler erhält Auftragsbestätigung

  • Konges Sløjd packt Bestellung

  • Einzelhändler erhält Vorauszahlungsanfrage

  • Einzelhändler zahlt Vorauszahlungsanfrage

  • Konges Sløjd versendet Bestellung

  • Einzelhändler erhält Sendung

Lieferung

Konges Sløjd versendet alle Bestellungen. Sofern nicht anders schriftlich vereinbart, erfolgt der Versand auf Kosten und Gefahr des Einzelhändlers. Es wird alles unternommen, um die günstigsten Versandkosten zu finden. Diese Kosten sind nicht verhandelbar. Etwaige Zollgebühren gehen zu Lasten des Einzelhändlers.

Die Lieferung erfolgt ungefähr fünfmal jährlich von Konges Sløjd. In der Auftragsbestätigung sind das/die anwendbare(n) Lieferfenster angegeben.

Konges Sløjd behält sich den Vorbehalt für Verzögerungen der Ware vor und haftet nicht für Verzögerungen. Lieferverzögerungen berechtigen den Einzelhändler nicht, die Bestellung zu stornieren, bis eine schriftliche Anfrage an Konges Sløjd gesendet wurde, um die Angelegenheit zu begründen – und erst nachdem Konges Sløjd die Lieferung innerhalb einer angemessenen Frist versäumt hat.

Wenn der Einzelhändler eine Lieferverzögerung verursacht, wird die Lieferfrist unter angemessenen Umständen verlängert.

Höhere Gewalt

Alle Ereignisse höherer Gewalt befreien Konges Sløjd für die Dauer und den Umfang der durch solche Störungen verursachten Auswirkungen von der Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen.

Höhere Gewalt umfasst Ereignisse wie Krieg, Aufruhr, Unruhen, Pandemien, staatliche Eingriffe, Streik, Aussperrung, Export- und/oder Importbeschränkungen, fehlende, unvollständige oder verspätete Lieferungen von Lieferanten, Arbeitskräftemangel, Währungsbeschränkungen, fehlende Transportmöglichkeiten oder sonstiges Gründen, die außerhalb des Einflussbereichs von Konges Sløjd liegen und die die Produktion und Lieferung von Waren verzögern oder verhindern.

Sofern einer oder mehrere der oben genannten Umstände die rechtzeitige Lieferung vorübergehend verhindern, wird die Lieferzeit um den Zeitraum verschoben, in dem höhere Gewalt vorliegt. Wird die Lieferung für einen Zeitraum von mehr als drei Monaten verhindert, ist Konges Sløjd berechtigt, die erteilte Bestellung zu stornieren, ohne gegenüber dem Einzelhändler haftbar zu sein.


Mängel und Reklamationen von Kunden

Konges Sløjd Produkte sind von hoher Qualität in Bezug auf Material, Verträglichkeit und Verarbeitung.

Wenn innerhalb eines Jahres Mängel der gelieferten Ware festgestellt werden, kann Konges Sløjd nach eigenem Ermessen entscheiden, ob dem Einzelhändler die zurückgesandten mangelhaften Waren gutgeschrieben werden, die auf Kosten des Einzelhändlers zurückgesendet werden. Die oben genannten Verpflichtungen erfordern, dass der Einzelhändler mindestens 5 Beschwerden von seinen Kunden erhält und schriftlich bei Konges Sløjd reklamiert. Der Einzelhändler ist verpflichtet, die mangelhafte Ware von den reklamierenden Kunden einzufordern und die mangelhafte Ware mit einer Beschreibung der Reklamation an Konges Sløjd weiterzuleiten.

Konges Sløjd haftet nicht für Fehler oder Mängel, die auf unsachgemäße Handhabung, Transport, Lagerung, Montage oder sonstiges Fehlverhalten durch andere Personen als Konges Sløjd zurückzuführen sind, oder für ungewöhnliche oder übliche Abnutzung.

Zahlung

Die Zahlungsbedingungen sind in der Rechnung angegeben. Alle Bestellungen werden im Voraus bezahlt und alle Bestellungen werden verpackt und versendet, sobald die Zahlung eingegangen ist. Wenn die Ware versandfertig ist, erhält der Einzelhändler eine Vorauszahlungsanfrage. Bei nicht fristgerechter Zahlung wird die Bestellung von Konges Sløjd storniert.

Produktrückruf

Der Einzelhändler ist verpflichtet, sich nach besten Kräften zu bemühen, Konges Sløjd im Falle von Produktrückrufen zu unterstützen. Dies umfasst alle angemessenen Schritte, die erforderlich sind, um Kunden zu kontaktieren, die Produkte gekauft haben, die von Rückruf betroffen sind. Der Einzelhändler muss solche Schritte unverzüglich unternehmen, nachdem er von Konges Sløjd über einen Produktrückruf informiert wurde. Der Einzelhändler hat keinen Anspruch auf Rückerstattungen für die Unterstützung des Einzelhändlers im Zusammenhang mit Produktrückrufen. Der Einzelhändler muss ausreichende Aufzeichnungen über seinen Verkauf von Konges Sløjd-Produkten führen, um ein Rückrufverfahren zu ermöglichen.

Haftung

Die Gesamthaftung von Konges Sløjd gegenüber dem Einzelhändler ist auf den Kaufbetrag der jeweiligen Bestellung beschränkt. Dies schließt auch Schäden ein, die durch die Produkte von Konges Sløjd verursacht werden, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Konges Sløjd haftet nicht für Schäden an den Artikeln, die durch Mängel des gelieferten Produkts verursacht werden.

Konges Sløjd haftet nur für direkte Verluste. Konges Sløjd haftet nicht für indirekte Verluste oder Folgeverluste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Betriebsverluste, entgangenen Gewinn oder Verlust von Firmenwert oder Image.

Darüber hinaus lehnt Konges Sløjd die Haftung für Konges Sløjd-Produkte ab, denen von Dritten hergestellte Materialien hinzugefügt werden, es sei denn, der Schaden ist auf das von Konges Sløjd hergestellte Produkt zurückzuführen.

Reklamationen des Einzelhändlers und Warenrücksendungen

Alle Fehler oder Mängel bei der Lieferung von Konges Sløjd müssen innerhalb von 10 Tagen nach deren Feststellung geltend gemacht werden.

Es ist die Pflicht des Einzelhändlers, anzuzeigen, woraus sich der Mangel ergibt. Falls der Einzelhändler Mängel entdeckt, ist Konges Sløjd über die Reklamationsliste von mindestens 5 Artikeln mit Artikelnummer, Reklamationsgrund und Preis der Ware zu kontaktieren.

Alle Reklamationen müssen von Konges Sløjd genehmigt werden und die Ware muss zurückgesendet werden an:

Att: Konges Sløjd
Textile Logistics Denmark Aps
Hi Park 441c
7400 Herning
Denmark

Rücksendungen müssen schriftlich mitgeteilt und von einem Mitarbeiter von Konges Sløjd genehmigt werden. 
  • Eine verweigerte Lieferannahme durch den Einzelhändler wird als nicht autorisierte Rücksendung verstanden, und es können Stornierungsgebühren anfallen

  • Nicht autorisierte Rücksendungen: Wenn Rücksendungen vom Einzelhändler ohne Wissen von Konges Sløjd erfolgen, behält sich Konges Sløjd das Recht vor, dem Einzelhändler Bearbeitungsgebühren in Rechnung zu stellen

  • Im Falle einer falschen Lieferung muss der Einzelhändler spätestens 8 Werktage nach Erhalt der Ware einen Mitarbeiter von Konges Sløjd schriftlich informieren. Nach diesem Tag werden keine Rücksendungen mehr akzeptiert

  • Hinweis: Für Einzelhändler außerhalb Dänemarks können Bilder und die vorliegenden Beschwerden zur Beurteilung durch Konges Sløjd per E-Mail gesendet werden

Beanstandungen von Fehlern und Mängeln werden immer anhand des Zustands der Produkte vor der Verwendung beurteilt. Reklamationen werden nicht akzeptiert, wenn der Einzelhändler oder der Kunde des Einzelhändlers den Mangel verursacht hat. Der Einzelhändler erhält nur dann eine Rückerstattung, wenn die Produkte erhebliche Mängel aufweisen. 

Rechtsordnung und Gerichtsstand

Die Bedingungen und die Geschäftsbeziehung der Parteien unterliegen in jeder Hinsicht dem dänischen Recht unter Ausschluss des CISG und der dänischen Rechtswahlregeln.

Für alle Streitigkeiten zwischen den Parteien, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen und der Geschäftsbeziehung der Parteien oder einer hiernach getroffenen Vereinbarung ergeben, ist das dänische See- und Handelsgericht zuständig.

 

Are you in the right place?